Startseite » Webinare » 28.11.2023 – Webkonferenz Digitalisierung von HR-Prozessen II (Ankündigung)

28.11.2023 – Webkonferenz Digitalisierung von HR-Prozessen II (Ankündigung)

Bei unserer HR-Webkonferenz "Digitalisierung von HR-Prozessen" zeigen wir an einem Vormittag bis zu sieben Lösungen/Dienstleistungen zum entsprechend ausgeschriebenen Oberthema. Eingeleitet wird der Vormittag von einer Experten-Keynote.

Foto: ©AdobeStock/Parradee

28.11.2023

Bei unseren HR- bzw. Payroll-Webkonferenzen zeigen wir an einem Vormittag bis zu sieben Lösungen/Dienstleistungen zum entsprechend ausgeschriebenen Oberthema.

Eingeleitet wird der Vormittag von einer Experten-Keynote, die grundsätzlich das Thema beleuchtet und wichtige Anhaltspunkte bei der Auswahl einer Lösung aufzeigt.

Wenn Sie als Lösungsanbieter bei dieser Webkonferenz präsentieren möchten, schicken wir Ihnen gerne die Unterlagen per E-Mail: petra.priggemeyer@datakontext.com.

 

Das Programm befindet sich im Aufbau und wird laufend aktualisiert.

 

Zeitplan – 28.11.2023

09:00 – 09:30 UhrKeynote
09:30 – 10:00 UhrBEGIS
10:00 – 10:30 Uhrforcont
10:30 – 11:00 UhrVortrag noch frei
11:00 – 11:30 UhrVortrag noch frei
11:30 – 12:00 UhrVortrag noch frei
12:00 – 12:30 UhrVortrag noch frei

 

 

Bitte erinnern Sie mich per E-Mail, sobald die Veranstaltung buchbar ist

Andere interessante Webinare & Webkonferenzen

Worauf es bei der Digitalisierung der Zeiterfassung ankommt

Die Präsentation bietet einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Arbeitszeiterfassung, zeigt innovative Technologien und Methoden, welche durch Digitalisierung die Effizienz verbessern und gleichzeitig die administrative Last für HR, durch einfach zu nutzenden Self-Service-Lösungen für die Mitarbeitenden, reduzieren.

Webkonferenz Digitalisierung von HR-Prozessen

Im Mittelpunkt der Webkonferenz steht die Frage, wie sich administrative HR-Prozesse deutlich reduzieren bzw automatisieren lassen. Vom Antrag über die Genehmigung, Dokumentenerstellung und Unterschrift bis zur Kommunikation und endgültigen Ablage: Die Teilnehmer erleben, wie der Prozess vom ersten Startpunkt an rein digital ablaufen kann.

Webkonferenz Personalkostenplanung

Die Personalkostenplanung ist bei vielen Unternehmen konfliktbehaftet, langwierig und fehleranfällig. Viele Stakeholder (Geschäftsführer, Finance, Fachbereiche), eine oft unübersichtliche Datenbasis und eine nicht ausreichende technische Ausstattung sowie hoher Zeitdruck, stellen die HR-Abteilungen vor schwer lösbare Aufgaben. Speziallösungen für das HR-Controlling und die Personalkostenplanung schaffen hier Abhilfe.