Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Online-Kompaktkurs

Online-Kompaktkurs: Sichere & datenschutzkonforme Videokonferenzen!

Betrieblicher Einsatz von Videokonferenzsoftware effizient gestalten


Online-Kompaktkurs: Sichere & datenschutzkonforme Videokonferenzen!
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10433.3
138,04 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 11:30 Uhr
138,04 € inkl. MwSt
119,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Online - Kompaktkurs: Sichere & datenschutzkonforme Videokonferenzen!   Betrieblicher... mehr

Online - Kompaktkurs: Sichere & datenschutzkonforme Videokonferenzen!

 Betrieblicher Einsatz von Videokonferenzsoftware effizient gestalten

 

Die Schulung beantwortet nicht nur Fragestellungen, die sich den Entscheidern und Datenschutzverantwortlichen zwangsläufig beim betrieblich veranlassten Einsatz von Videokonferenzsoftware stellen, sondern gibt ihnen auch praxistaugliche Umsetzungs-Tipps.

 

 

 

 

Der Veranstalter behält sich vor, Präsenz-Seminare bis 14 Tage und die Online-Schulung bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren.

Foto: © adiruch na chiangmai\ stock.adobe.com

FAQ

Betriebliche und externe Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinator*Innen, Geschäftsführer von KMUs, Kleingewerbetreibende die Videokonferenzsoftware datenschutzkonform einsetzen möchten

Inhalte des Online-Kompaktkurses:

 

  • Ist der Einsatz von Videokonferenzsoftware betrieblich geboten/zulässig?
  • Nach welchen Kriterien sollten geeignete Videokonferenzsoftware-Anbieter ausgewählt werden?
  • Besteht die Verpflichtung zur Vornahme einer Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) bei der Einführung von Videokonferenzsoftware?
  • Muss ich eine „Auftragsverarbeitung“ oder eine „gemeinsame Verantwortlichkeit“ vereinbaren?
  • Wie gewährleistet man eines angemessenen Datenschutzniveaus wenn die Datenverarbeitung außerhalb der EU stattfindet?
  • Wie kann ich Daten- und Informationssicherheit gem. Art. 32 DSGVO sicherstellen?
  • Bestehen ggf. gesetzliche Transparenzanforderungen (ggü. Mitarbeitern/Kunden)?
  • Muss der Einsatz von Videokonferenzsoftware im Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten (VVT) berücksichtigt werden?
  • Wie kann ich Beschäftigte dabei unterstützen betriebliche und eigene Daten besser zu schützen?
  • Was ist bzgl. Datenpannen zu beachten?
  • •Wer trägt bei Arbeiten aus dem Home-Office heraus die datenschutzrechtliche Verantwortung?
  • Sind Beschäftigte ggf. dazu verpflichtet, mit Videobild an einer Konferenz teilzunehmen?

 

Referent: Dipl.-iur. Michael Atzert, GDDcert.EU, Mitglied der Geschäftsführung, GDD e.V., Bonn

Seminar Datenschutz und Betriebsrat unter der DS-GVO

David Malzkorn

16.03.2021 | Frankfurt/M. 04.05.2021 | online
833,00 €
Datenschutz-Software Data Agenda Datenschutz Manager
714,00 €
Seminar Datenschutz-Folgenabschätzung

Bernhard Schlett

09.12.2020 | online
574,20 €
Seminar IT-Sicherheitsmanagement aus Sicht der DS-GVO

Dr. Niels Lepperhoff , RA Dr. Jens Eckhardt

22.04.2021 | Köln 10.11.2021 | Frankfurt/M.
940,10 €
Zuletzt angesehen