Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Zum Jahresende: 50 Prozent der Deutschen können sich über Geschenk vom Arbeitgeber freuen

Die Hälfte der Deutschen (50,5%) erhält zum Jahresende eine Sondervergütung vom Arbeitgeber. Dazu zählen in erster Linie vertraglich fixierte (53,1%) oder freiwillig gezahlte (40,1%) Leistungen wie Weihnachtsgeld, Bonus oder Sondergratifikationen. Aber auch nicht-monetäre Geschenke (11,9%) oder Sonderurlaub zwischen den Tagen (2,9%) legen die deutschen Arbeitgeber unter die Weihnachtsbäume ihres Personals. Für 70 Prozent der Beschenkten gehört die Zusatzleistung fest zum jährlichen Gehaltspaket, rund ein Viertel erhält diese nur bei positivem Geschäftsverlauf.

Jeder vierte Arbeitnehmer schenkt am Arbeitsplatz - zusammen feiern tun viele


Den Spruch “Geben ist seeliger denn nehmen” nimmt sich nur gut jeder vierte deutsche Arbeitnehmer zu Herzen. 26,5% davon schenken an Lieblingskollegen, 9,2% erfreuen die ganze Abteilung. Auch Geschenke an Vorgesetzte (5,3%) kommen vor. Maximal 10 Euro geben 90% der Befragten für Präsente im Unternehmen aus.

Zu den Festtagen wird in drei Viertel aller Unternehmen auch zusammen gefeiert. Die Weihnachtsfeier steht mit 66% an der Spitze, gefolgt vom gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch (19,9%) und dem Wichteln am Arbeitsplatz (11,3%).

Die Ergebnisse der Befragung im einzelnen:

Wissen Sie schon, ob sich Ihr Arbeitgeber zum Jahresende über Ihr(en) Monatsgehalt/-lohn hinaus für die geleistete Arbeit in 2016 erkenntlich zeigen wird?

  • Ja, und ich weiß schon wie oder bin mir ziemlich sicher: 50,5%
  • Nein, und ich rechne auch nicht damit: 49,5%


Mein Arbeitgeber bedankt sich zum Jahresende mit (Mehrfachnennungen möglich):

  • Weihnachtsgeld oder Sondergratifikation/Bonus (vertraglich vereinbart): 53,1%
  • Weihnachtsgeld oder Sondergratifikation/Bonus (freiwillige Leistung): 40,1%
  • Weihnachtsgeschenke (nicht-monetär): 11,9%
  • Sonderurlaub zwischen Weihnachten und Neujahr: 2,9%
  • Anderes: 6,8%
  • Weiß nicht: 2,0%


Ein besonderes Dankeschön (Bonus, Geschenke, Sonderurlaub etc) zum Jahresende gibt es bei meinem Arbeitgeber:

  • Jedes Jahr: 71,4%
  • Nur bei positivem Geschäftsverlauf: 25,2%
  • Dieses Jahr ausnahmsweise: 3,5%   


Ich selbst mache Geschenke am Arbeitsplatz für (Mehrfachnennungen möglich):

  • Meine Lieblingskollegen/-innen: 26,5%
  • Meine ganze Abteilung: 9,2%
  • Meinen Vorgesetzten: 5,3%
  • Meine Angestellten: 2,5%
  • Niemanden: 61,8%


Ich selbst mache Geschenke am Arbeitsplatz für. Dafür gebe ich pro Person in etwa folgenden Betrag aus:

  • Bis 5 Euro: 68,3%
  • 6 bis 10 Euro: 21,7%
  • 11 bis 50 Euro: 8,9%
  • Mehr als 50 Euro: 1,0%


Im Büro finden zu den Feiertagen folgende Aktivitäten statt (Mehrfachnennungen möglich):

  • Weihnachtsfeier: 66,0%
  • Weihnachtsmarktbesuch: 19,9%
  • Wichteln / Geschenkeaustausch im Büro: 11,3%
  • Charity-Aktion wie Spenden sammeln oder anderes gemeinsames Engagement: 4,2%
  • Feiern von saisonalen Feiertagen anderer Religionsgemeinschaften (z.B. Hanukkah): 1,4%
  • Andere: 2,5%
  • nichts davon: 24,8%


Über die Umfrage


Die Onlinebefragung wurde zwischen dem 24. November und 2. Dezember vom Marktforschungsunternehmen respondi im Auftrag von Indeed durchgeführt. Befragt wurden 1.086 Arbeitnehmer.