Startseite » News » Seite 7

Alle Beiträge

Ukrainische Geflüchtete erfüllen Voraussetzungen für eine Beschäftigung

Insbesondere Betriebe im Gastgewerbe und im Verarbeitenden Gewerbe gaben an, dass die Geflüchteten bei ihnen arbeiten könnten. Ukrainische Geflüchtete sind bisher von knapp 2 Prozent aller Betriebe als Beschäftigte, Auszubildende oder im Rahmen von Praktika eingestellt worden.

Väter möchten mehr Verantwortung übernehmen

Bei der Kindererziehung wünschen sich die meisten Väter eine gleiche Aufgabenteilung. Positive Entwicklungen beim Elterngeld zeigen, dass es ihnen ernst ist. Gleiche Verdienstchancen durch eine ähnliche Berufswahl und genügend Betreuungsmöglichkeiten können außerdem für eine gerechtere Aufgabenteilung sorgen.

Arbeitsplätze mit Kurzarbeit sichern

Die Zugangserleichterungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld sind vom Bundeskabinett bis zum 30. September 2022 verlängert worden. Mit der Kurzarbeitergeldzugangsverordnung (KugZuV) werden die Zugangserleichterungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld für weitere drei Monate verlängert.

Langsame Fortschritte auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Zwischen ihren Nachhaltigkeitsplänen und deren Umsetzung liegen bei vielen Unternehmen noch Welten, wie eine aktuelle Studie von Oxford Economics und SAP SE zeigt.

Papier- oder Textform bei Arbeitsverträgen kritisch diskutiert

In der gestrigen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales hat die geplante Umsetzung der EU-Richtlinie über Arbeitsbedingungen zu Diskussionen geführt. Sowohl Arbeitgeber- als auch Arbeitnehmervertreter kritisierten den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzesentwurf.

So spart die digitale Personalakte jede Menge Zeit bei der Personalverwaltung – Teil 2

Der Arbeitstag ist lang, die To-do-Liste länger. Bei vielen HR-Profis bleibt am Ende des Tages Arbeit liegen. Denn meist reicht trotz bester Organisation die Zeit einfach nicht für alle Aufgaben.

Neue Regeln für Arbeitsverträge auf Papier geplant

Aktuell berät der Bundestag über die Umsetzung der EU-Richtlinie über vorhersehbare und transparente Arbeitsbedingungen ins deutsche Recht. Am kommenden Montag wird der Entwurf in einer Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales diskutiert.

Glücklich, aber unglücklich

Der Arbeitsmarkt wird weiterhin von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt, wie der neue Gallup-Bericht „State of the Global Workplace 2022“ zeigt. Befragt wurden 105.080 Arbeitnehmende in 146 Ländern unter anderem zu den Themen Stress, Lebenszufriedenheit, Arbeitsmarkt und emotionale Bindung