Startseite » News » Seite 14

Alle News

Unsicherheit bei KMUs zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung

Laut einer Umfrage von Personio, einer von Europas führenden HR-Software-Anbietern für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), unter knapp 150 Unternehmen in Deutschland, erfassen bisher nur 65% die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeitenden – 35% erfassen diese also nicht. Verunsicherung bei der Umsetzung wird dabei vor allem aufgrund des fehlenden gesetzlichen Rahmens gesät. Über 30% der teilnehmenden KMUs fühlen sich nicht ausreichend informiert.

Betriebliche Zusatzleistungen nicht angemessen laut Studie

In seiner Studie hat das Unternehmen Alight die Bewertung von betrieblichen Zusatzleistungen durch ArbeitnehmerInnen unter die Lupe genommen. Finanzielle Sicherheit steht für diese ganz oben, dennoch setzen Arbeitgeber auf Zusatzleistungen in anderen Bereichen.

So verändern Datenbrillen, Smart Watches und Co. die Arbeitswelt

Viele Tools und Technologien, die aus dem privaten Bereich bereits bekannt sind, finden Einzug in die Produktion. Aufgaben werden durch sie geschaffen, verändert oder entfallen. Bei dem Prozess der Einführung im eigenen Betrieb sind die Erfahrungen, die andere Unternehmen gemacht haben, hilfreich.

Vorübergehende Arbeitslosigkeit höher bei Berufswechselnden während Corona-Pandemie

Als Folge der Covid-19-Pandemie, hatten Berufswechsler öfter mit vorübergehender Arbeitslosigkeit und Qualitätsverlust bei der Beschäftigung zu kämpfen. Besonders Beschäftigte aus der Gastronomie waren dabei betroffen, wie aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervorgeht.

Die 14 wichtigsten Lerntrends 2023

Was ist aus der Lernkultur geblieben, die während der Pandemiezeit entstanden ist? Zu viel oder zu wenig Datenschutz beim Lernen mit digitalen Medien? Welche Lernformen stehen an der Spitze? Diese und weitere Fragen beantwortet die 17. Ausgabe der Trendstudie mmb Learning Delphi des mmb Instituts.

Wissenstransfer

Wissenstransfer durch Künstliche Intelligenz

Wie kann man verhindern, dass der Erfahrungsschatz älterer Mitarbeiter verloren geht? Das Projekt "KI_Keeper – Know how to keep" hilft bei der Identifizierung von unbewusstem Wissen. „Dieses Wissen haben Beschäftigte durch jahrelange Erfahrung im Betrieb erworben. Es ist oftmals nur in ihren Köpfen verankert. Wir gehen der Frage nach, ob KI dieses wertvolle Wissen erfassen und nutzbar machen kann“, so Nicole Ottersböck vom ifaa.

Wachstum des Interim Management-Marktgeschehen 2022 übersteigt sogar Prognosen

Die Ludwig Heuse GmbH interim-management.de (Heuse Interim) stellt zum 22. Mal ihre Studie zum Interim Management-Marktgeschehen in Deutschland, Österreich und Schweiz vor. Demnach übersteigt das Wachstum der Branche sogar die eigenen Prognosen. Beinahe 1000 Interim Manager*innen, die in Unternehmen Herausforderungen schnell und kosteneffizient lösen, nahmen an der Studie teil.

Fachkräftemangel im IT-Bereich: Vier Lösungsansätze

In den MINT-Fächern gibt es immer weniger Studienanfänger*innen wodurch auch der Fachkräftemangel im IT- und Tech-Bereich weiter zunimmt. Prof. Dr. Stefan Stein, Präsident der GISMA University of Applied Sciences stellt Maßnahmen vor, die dieses Problem lösen sollen: