Startseite » News » Seite 13

Alle News

Mitarbeiterbeteiligung

Zukunftsfinanzierungsgesetz

„Das Zukunftsfinanzierungsgesetz macht den Weg frei für eine deutlich verbesserte Mitarbeiterbeteiligung in Startups. Mitarbeiterbeteiligungen werden zunehmend wichtig für den Erfolg eines Startup-Öko-Systems."

4-Tage-Woche

Wird die Vier-Tage-Woche zur Norm?

„Die Vier-Tage-Woche ist keine Fantasievorstellung mehr – sie wird schnell zur Realität. Wenn Gehaltserhöhungen oder andere Benefits wie Tele- oder Hybridarbeit nicht möglich sind, müssen die Arbeitgeber dafür sorgen, dass die Mitarbeitenden auf andere Weise zufrieden sind."

Weihnachtsgeld

So viele Beschäftigte erhalten Weihnachtsgeld

Zwischen den ost- und westdeutschen Tarifgebieten bestehen in einigen Branchen nach wir vor erhebliche Unterschiede. Ein (annähernd) gleich hohes Weihnachtsgeld wird u. a. im Bank- und Versicherungsgewerbe, in der Eisen- und Stahlindustrie und bei der Deutschen Bahn AG gezahlt.

Weiterbildung KI

Automatisierbare Jobs = weniger Weiterbildung?

Um die Weiterbildungsbeteiligung zu erhöhen, erscheint insbesondere ein Ausbau von Beratungsaktivitäten sinnvoll, in denen gerade auch auf die Notwendigkeit von Weiterbildung in der modernen Arbeitswelt hingewiesen wird.

Augmented Reality

Wann sich VR und AR lohnen

Der neue Leitfaden „Augmented und Virtual Reality im Unternehmen einführen – Impulse und Best Practices aus der Praxis“ gibt auf 60 Seiten Antworten auf die drängendsten Fragen. Thematisiert werden die Identifizierung von Use Cases, die Implementierung der Technologie und Fragen des Datenschutzes sowie die Erfolgsmessung der Projekte.

Arbeitszeiten

Wunsch nach kürzeren Arbeitszeiten

„Nicht jedes Arbeitsmodell ist in jeder Lebensphase gleich gut geeignet. Die Arbeitszeitwünsche fächern sich immer weiter auf." Eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat untersucht, wie viel Vollzeitbeschäftigte gerne arbeiten würden.

Handy am Arbeitsplatz

BAG: Kein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei Verbot der Handynutzung am Arbeitsplatz

Das BAG sieht in dem Verbot der (Privat-)Nutzung des Mobiltelefons keinen mitbestimmungspflichtigen Tatbestand. Der Arbeitgeber* ist also nicht verpflichtet, die Zustimmung des Betriebsrats einzuholen, um wirksam die arbeitsfremde Nutzung zu untersagen.

Zufriedenheit war gestern

Die Mitarbeiterengagement-Plattform bietet HR-Abteilungen und Führungskräften eine datengestützte Entscheidungsgrundlage, um gezielt und effektiv an dem Mitarbeiterengagement zu arbeiten und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.