Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

HR-Macher gesucht

Bis zum 30. Mai haben Unternehmen jeglicher Größe die Möglichkeit, sich mit ihren innovativen HR-Projekten um den Deutschen Personalwirtschaftspreis 2018 zu bewerben. Zur Auswahl stehen dieses Jahr insgesamt sechs Kategorien: Recruiting, Talent Management, BGM, Leadership und HR-Organisation sowie – neu für 2018 – die Kategorie Ausbildung.

Der Deutsche Personalwirtschaftspreis zeichnet HR-Managerinnen und HR-Manager aus, die mit innovativen, zukunftsweisenden Projekten die Weiterentwicklung ihres Unternehmens und der Personalfunktion vorantreiben. Er wird vom Fachmagazin Personalwirtschaft in Kooperation mit der Messe Zukunft Personal Europe verliehen und ist einer der renommiertesten Awards in der HR-Szene.

Bewerben können Sie sich jetzt online.

Die Preisverleihung findet am 10.09.2018 in Köln im Rahmen des Events #HRmacht statt.

 

Kategorien

Der Deutsche Personalwirtschaftspreis wird in sechs Kategorien verliehen.

In der Kategorie Recruiting liegt der Fokus auf HR-Projekten aus den Gestaltungsfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Social Media, Active Sourcing, Bewerbermanagement, Personalauswahl oder Candidate Experience. Sie haben zum Beispiel eine Kampagne aufgesetzt, die messbare Erfolge bringt? Sie sind Vorreiter bei der Mitarbeitergewinnung über neue Kanäle? Sie haben effizientere und effektivere Auswahlprozesse entwickelt und dadurch passgenauere Einstellungen erzielt? Dann reichen Sie Ihre Bewerbung in der Kategorie Recruiting hier ein.

In der Kategorie Talent Management geht es um HR-Projekte aus den Gestaltungsfeldern Personalentwicklung, Kompetenzmanagement, Learning, Nachfolgeplanung oder Mitarbeiterbindung. Sie haben zum Beispiel Ihre Führungskräfteentwicklung neu aufgestellt? Sie gehen innovative Wege in der Weiterbildung? Sie haben Programme eingeführt, die die Fluktuationsquote senken und Mitarbeiter nachhaltig für Ihr Unternehmen begeistern? Dann bewerben Sie sich hier in der Kategorie Talent Management.

In der Kategorie Ausbildung werden Unternehmen gesucht, die sich in besonderer Weise für den beruflichen Nachwuchs stark machen. Sie haben überzeugende Konzepte, um Schulabgänger für eine duale Ausbildung oder ein duales Studium zu motivieren und sie zum Ausbildungserfolg zu führen? Ob Ausbildungsmarketing, Ausbildungsförderung oder Digitalisierung, überzeugen Sie hier die Jury mit einer Bewerbung von Ihren Qualitäten in der Ausbildung.

In der Kategorie Betriebliches Gesundheitsmanagement geht es um innovative Praxisbeispiele, in denen digitale Werkzeuge in ein zukunftsweisendes BGM-Konzept integriert werden. Sie machen sich digitale Tools und Plattformen zunutze und verknüpfen diese mit klassischen BGM-Maßnahmen? Sie kennen die gesundheitlichen Handlungsbereiche der Arbeitswelt 4.0 und haben für sich Präventionsstrategien abgeleitet? Bei Ihnen passt die BGM-Strategie und der Instrumentenkoffer zusammen? Dann sind Sie mit Ihrer Bewerbung in der Kategorie BGM richtig. Bewerben Sie sich jetzt hier.

In der Kategorie Leadership werden HR-Projekte betrachtet, die die Kultur- und Organisationsentwicklung voranbringen. Sie haben beispielsweise Ihre Feedbackkultur neu aufgestellt? Sie haben Ihre Führungsstrukturen umgekrempelt, Ihr Performance Management modernisiert? Sie haben Diversity-Programme eingeführt? Sie haben erfolgreich und sozialverträglich umstrukturiert, Ihr Unternehmen in neues Fahrwasser gelenkt? Dann reichen Sie hier Ihre Bewerbung in der Kategorie Leadership ein.

In der Kategorie HR-Organisation liegt der Fokus auf Projekten aus den Gestaltungsfeldern Software & Tools, HR Analytics, Prozessmanagement oder Service-Center-Organisation. Sie haben zum Beispiel Tools eingeführt, die Ihre Personalarbeit messbar auf ein neues Niveau heben? Sie bringen HR-Daten zutage, die der strategischen Planung des Unternehmens entscheidenden Mehrwert bieten? Sie haben Ihre HR-Abteilung so aufgestellt, dass Qualität und Stakeholder-Orientierung der Personalarbeit gestärkt werden? Dann bewerben Sie sich hier in der Kategorie HR-Organisation.

 

Bewerbung

Eingeladen zur Bewerbung sind HR-Managerinnen und HR-Manager aus Unternehmen bzw. Organisationen jeglicher Größe und Branche. Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist für alle Einreicher kostenfrei.

Unsere Empfehlungen:

  1. Lesen Sie sich die Vorschau des Online-Fragebogens durch.
  2. Formulieren Sie Ihre Antworten vor (z.B. in einem Word-Dokument), um sie dann später kopieren und in die entsprechenden Textfelder einfügen zu können.
  3. Füllen Sie den Online-Fragebogen in einer durchgängigen Sitzung aus. (Eine Zwischenspeicherung ist nicht möglich.)

Die Jury bewertet alle bis zum Stichtag (15. Juni 2018) eingereichten Bewerbungen. Die Sieger in den sechs Award-Kategorien werden per Jury-Votum ermittelt und persönlich benachrichtigt.

Aus den sechs Kategorie-Siegern geht der Gesamtsieger des Deutschen Personalwirtschaftspreises 2018 hervor. Entscheidend sind dabei die Ergebnisse des öffentlichen Online-Votings auf dieser Website (Anfang September) sowie die Ergebnisse der Live-Abstimmung durch die Teilnehmer des Events #HR macht am 10. September 2018. Im Rahmen dieser interaktiven Veranstaltung findet auch die Preisverleihung statt.

Quelle: Deutscher Personalwirtschaftspreis

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

 

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland