Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Die 25 umsatzstärksten HR-Softwareanbieter 2019

Der HR-Softwaremarkt ist sehr intransparent. Mehr als 300 Anbieter agieren im Markt der DACH-Region. Der Markt ist stark fragmentiert und die meisten Anbieter erzielen Umsätze von weniger als 5 Mio. € HR-Umsatz. Mit der Veröffentlichung der Top 25 Liste möchte das Wirtschaftsinstitut Wolfgang Witte einen Beitrag zu mehr Markttransparenz leisten.

Die Umsätze der 25 umsatzstärksten HR-Softwareanbieter sind im Jahr 2019 kräftig gestiegen. Dies zeigt die jährliche Analyse des Wirtschaftsinstituts Wolfgang Witte zum HR-Softwaremarkt in der DACH-Region. Die Top 25 Anbieter erreichten die stärksten Zuwächse seit Beginn der regelmäßigen Marktuntersuchungen im Jahr 2015.

  • Das Umsatzvolumen erhöhte sich um 119,6 Mio. € auf 1,667 Mrd. €. Dies entspricht einem Zuwachs von 7,7 Prozent.
  • Das durchschnittliche Umsatzwachstum der Anbieter lag bei 10,0 Prozent
  • Die vier größten Anbieter erreichten einen Umsatzanteil von 54,6 Prozent am Gesamtvolumen der Top 25 Anbieter.
  • 40 Prozent der Anbieter konnten den Umsatz um mehr als 10 Prozent steigern.

 

Das Marktvolumen der 25 umsatzstärksten HR-Softwareanbieter wuchs um 119,6 Mio. € auf insgesamt 1,667 Mrd. €. Der Zuwachs liegt mit 7,7 Prozent deutlich über dem Vorjahreswert von 6,1 Prozent.

Wie gut sich die Geschäfte der HR-Softwareanbieter im Jahr 2019 entwickelt haben, zeigt das eindrucksvolle durchschnittliche Umsatzwachstum von 10,0 Prozent. Es liegt nochmals deutlich über dem sehr guten Vorjahreswert von 7,1 Prozent. 92 Prozent der Top 25 Anbieter konnten die Umsätze steigern. 40 Prozent der Anbieter erreichten ein Umsatzwachstum von mehr als 10 Prozent.

Im Jahr 2019 kam es aufgrund der unterschiedlichen Wachstumsdynamik zu vielen Verschiebungen in der Rangfolge. Gleich um mehrere Positionen verbessern konnten sich SD Worx, die Infoniqa-Gruppe, rexx systems und softgarden e-recruiting. Erstmals in der Top 25 Liste vertreten ist Workday, die auf Platz 19 landeten.

Die Unternehmen der Top 25 Liste werden für die Analyse der Marktentwicklung vom Wirtschaftsinstitut zusätzlich drei Größenklassen (große, mittelgroße und kleine) und drei Anbietersegmenten (ERP-Anbieter, Outsourcing-Anbieter und spezialisierte HR-Anbieter) zugeordnet. Zu der Gruppe der großen Unternehmen werden alle Anbieter mit mehr als 100 Mio. € HR-Umsatz gezählt. Anbieter mit Umsätzen von 25 Mio. € bis 100 Mio. € werden den mittelgroßen Unternehmen zugerechnet. Als kleine Unternehmen werden alle Anbieter mit weniger als 25 Mio. € Umsatz gewertet.

Nur vier Anbieter (SAP, Datev, P&I und ADP) erwirtschaften mehr als 100 Mio. € HR-Umsatz. Diese vier großen Anbieter dominieren den deutschsprachigen Markt seit Jahren und erzielten mit 910,6 Mio. € einen Umsatzanteil von 54,6 Prozent am Gesamtumsatzvolumen der 25 umsatzstärksten HR-Softwareanbieter. Das durchschnittliche Umsatzwachstum fällt bei den großen Anbietern mit 5,7 Prozent allerdings wesentlich geringer aus als in den beiden anderen Größenklassen. Mit einem Umsatzwachstum von 12,0 Prozent erzielten die mittelgroßen Unternehmen die stärksten Zuwächse.

Die neun mittelgroßen Anbieter erreichten ein Umsatzvolumen von 513,1 Mio. €. Dies entspricht einem Anteil von 30,8 Prozent. Die 12 kleinen Unternehmen erlangten einen Umsatz von 243,0 Mio. € und damit einen Anteil von 14,6 Prozent. Das durchschnittliche Umsatzwachstum der kleinen Anbieter lag bei 10 Prozent.

Die Wachstumsdynamik der Unternehmen in den drei Anbietersegmenten ist sehr unterschiedlich. Die stärksten Zuwächse erzielten mit 12,7 Prozent (Vorjahr 8,7 Prozent) die spezialisierten HR-Softwareanbieter.

ERP-Hersteller legten um 7,0 Prozent (Vorjahr 6,3 Prozent) zu, während die Outsourcing-Anbieter ein Umsatzwachstum von 6,5 Prozent (Vorjahr 2,5 Prozent) erzielten.

Mit einem Wachstum von 7,7 Prozent entwickelte sich das Umsatzvolumen der 25 umsatzstärksten HR-Softwareanbieter etwas besser als dass der Softwarebranche insgesamt, deren Wachstum für das Jahr 2019 vom Bitkom e.V. mit 7,3 Prozent ermittelt wurde.

 

>> Sehen Sie sich hier die TOP 25-Liste der umsatzstärksten HR - Softwareanbieter 2019 in der DACH-Region an

 

Quelle: Wirtschaftsinstitut Wolfgang Witte