Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Aus e-doceo wird Talentsoft Learning

Vom 24.–26. Januar treffen sich HR-Entscheider und IT-Verantwortliche in Karlsruhe auf der Learntec, der Fachmesse für digitale Bildung. Mit dabei ist der Digital Learning-Experte e-doceo. Der Duisburger Software-Anbieter demonstriert auf der Learntec (Stand D28, Halle 1) das kürzlich rundum erneuerte Learning Content Management System (LCMS7). e-doceo läutet auf der Learntec außerdem den Markenwechsel ein: Bis zum Ende des Jahres wird der Digital-Learning-Experte unter Talentsoft Learning firmieren.

Während sich in Karlsruhe das Fachpublikum über die neuesten Lösungen für die Wissensvermittlung und das Wissensmanagement informiert, verkündet Jérôme Bruet, Gründer von e-doceo, auf dem iLearning Forum in Paris das Ende der Marke: Aus e-doceo wird Talentsoft Learning. Durch die Fusion mit Talentsoft, dem europäischen Marktführer SaaS-basierter Talentmanagement-Lösungen, ist eine neue Marke und eine HR-Software entstanden, die die gesamte Bandbreite des Personalwesens abdeckt: Talentsoft Learning.


Damit steht Personalmanagern eine digitale Plattform zur Verfügung, die alle Funktionen rund um das Recruitment, Talentmanagement und die Personalentwicklung abbildet. Maßgeschneiderte Weiterbildungen ergänzen in diesem HR-Portal effizientes Kompetenzmanagement, strategische Karriereplanung trifft auf Online-Tutoring und Reporting. Das Ergebnis ist eine moderne Talentmanagement-Software, die direkt mit einem Autorentool und einer Verwaltungsplattform für sämtliche Lerninhalte kombiniert wird.


Holger Ruhfus, Geschäftsführer e-doceo Deutschland und Marketingleiter Jörg Wachsmuth werden in den kommenden Monaten den Auftritt von e-doceo schrittweise dem Look-and-Feel von Talentsoft anpassen. „Inhaltlich bleibt bei unseren Software-Lösungen und unseren Services alles beim Alten“, versichert Jörg Wachsmuth. „Nur unser Name und die Farbe unseres Logos werden sich ändern – Digital Learning wird blau!“