Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Drei Fragen an...

… Harald Becker, seit dem 1. Juni 2020 Geschäftsführender Direktor für den Bereich Personal bei der
MP Medical Park Holding SE.

HRP: Welche Veränderungen streben Sie bei der MP Medical Park Holding an, speziell im HR-Bereich?

Harald Becker: Medical Park ist ein Familienunternehmen. Auf dessen Grundwerten muss die Personalarbeit immer aufbauen. Daher sind die wirkliche Vereinbarkeit von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen ungeheuer wichtig. Ich möchte die Personalentwicklung intensivieren, die Feedback-Kultur im Sinne eines 360-Grad-Feedbacks weiterentwickeln, eine Harmonisierung von Prozessen, Zuständigkeiten und Vergütungsstrukturen in allen Einheiten der Gruppe erreichen. Und ich möchte die digitale Transformation einleiten und begleiten.

HRP: Welche Tools, Apps oder Produkte sind für Sie in der Personalarbeit wichtig?

Becker: Aus meiner Sicht sind besonders eine Employee-Self-Service-Applikation, webbasierte Weiterbildungsangebote und ein effizientes Recruiting- und Zeugnis-Tool wichtig. Mit Blick auf die Interaktion von Unternehmen und Mitarbeitern, von Mitarbeitern untereinander und auch ein effizientes Wissensmanagement
sehe ich ein echtes Social Intranet zusammen mit entsprechenden mobilen Applikationen für die Zukunft als unerlässlich an. Die Herausforderung wird immer sein, diese Systeme an das Krankenhausinformationssystem (KIS) anzubinden, um effektive Prozesse gestalten zu können.

HRP: Wie sieht für Sie Personalarbeit in Zeiten von Corona aus?

Becker: Krisen bieten auch immer Chancen. Aber um diese Chancen zu ergreifen, ist es erforderlich, bewährte Abläufe, die uns bisher Sicherheit gaben, kritisch zu hinterfragen. Dazu gehört unser eigenes „Mindset“, aber auch die technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen. Da hat uns die Corona-Krise viel abverlangt. Wir müssen viel intensiver als vorher informieren, miteinander kommunizieren und auch mehr Vertrauen in die Eigenverantwortung der Mitarbeiter setzen. Ich sehe vor allem viele neue Impulse für die Zukunft.

HRP: Herr Becker, vielen Dank für das Gespräch.

(erschienen in der HR Performance 4/2020)

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland