Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Drei Fragen an...

...Evelyn Lenz, seit dem 1. Februar 2020 Personalleiterin bei Delabo

HRP: Welche Veränderungen streben Sie bei Delabo an, speziell im HR-Bereich?

Evelyn Lenz: Wir sind ein sehr junges Unternehmen und wurden erst 2019 gegründet. Somit heißt es nicht verändern, sondern etwas neu schaffen. Dafür möchten wir als Team alle wesentlichen Schlüsselkomponenten für unsere Standorte abdecken, sodass sich die Geschäftsführer in unseren Zahntechniklaboren unbesorgt auf das Kerngeschäft konzentrieren können. Eine wichtige Komponente bildet dabei die Personalverwaltung, die Rekrutierung von geeigneten Mitarbeitern sowie die Aus- und Weiterbildung unserer Nachwuchskräfte und Mitarbeiter. Hier möchte ich ansetzen, Synergien und best-practice-Szenarien schaffen, um gemeinsam zu wachsen. Unsere Mitarbeiter sind der entscheidende Faktor zum Erfolg. Gut geschulte Mitarbeiter sowie die passende Persönlichkeit am richtigen Ort bei reibungslosen Verwaltungsabläufen sind dafür maßgeblich.

HRP: Welche Tools, Apps oder Produkte sind für Sie in der Personalarbeit wichtig?

Lenz: In meiner alten Position bei der METRO AG war ein digitales HR-Verwaltungssystem Alltag. In meiner neuen Rolle habe ich schnell gelernt, dass vor allem in kleinen Betrieben, wie sie unsere Labore darstellen, ein solches Tool völlig neu ist und großen Mehrwert bieten kann. Wir möchten daher ein flexibles und einfaches Personal-Gesamtpaket installieren, das von der Lohnbuchhaltung bis hin zum Talentmanagement alles abdecken
kann, dabei Cloud gesteuert und mobil erreichbar ist. Für große Unternehmen nichts Neues, für uns aber der erste
Schritt, Mitarbeiterdaten intelligent zu vernetzen und automatische Prozesse zu implementieren.

HRP: Wie sieht für Sie die Personalarbeit zukünftig aus?

Lenz: Zuhören, Verstehen, gemeinsam die Sache anpacken. In einem so jungen Unternehmen ist Allrounder-Geschick gefragt. Von arbeitsrechtlichen Fragestellungen über Gesundheitsthemen bis hin zu unserem Social Media Auftritt, wird für mich kein Tag wie der andere aussehen. Aus diesem Grund bedeutet für mich die zukünftige Personalarbeit: Weg vom Nischendenken, flexibel sein und immer weiter lernen.

HRP: Frau Lenz, vielen Dank für das Gespräch.

(erschienen in der HR Performance 3/2020)

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland