Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Drei Fragen an...

...Anja Knieß, seit Kurzem für den Bereich „People and Finance“ in der Geschäftsführung von Montua-
Partner Communications verantwortlich

HRP: Welche Veränderungen streben Sie bei MontuaPartner an, speziell im HR-Bereich?

Anja Knieß: Bei MontuaPartner hat sich in den letzten Monaten intern viel getan: Das Team ist weiter gewachsen, wir sind in neue Büroräume gezogen und haben neue Collaboration Tools eingeführt. Im Moment schärfen wir noch einmal unser Selbstverständnis als Agentur und beschäftigen uns intensiv mit einer agilen Arbeitsweise. Die Veränderungen sind also bereits in vollem Gange. Mein Ziel ist es, diesen Wandel gemeinsam mit dem Team gut zu gestalten und zukunftsfähige Strukturen für uns zu entwickeln.

HRP: Welche Tools, Apps oder Produkte sind für Sie in der Personalarbeit wichtig?

Knieß: Bei unserer Agenturgröße ist der persönliche Austausch mit allen Mitarbeitenden noch möglich und für mich wertvoller als jedes Tool. Neben unseren Daily Stand-ups, Retrospektiven und Feedback-Gesprächen werde ich unseren Puls Check zu einer vertiefenden Mitarbeiterbefragung ausbauen. Und für
Kommunikation und Kollaboration ist „Microsoft Teams“ als Plattform und App für uns enorm hilfreich, da unsere Projektteams aus festen und freien Spezialisten bestehen und wir flexible Arbeitsmodelle leben.

HRP: Wie sieht für Sie die Personalarbeit zukünftig aus?

Knieß: Zukunftsorientierte Personalarbeit bedeutet für mich, Mitarbeitende nicht als Ressource, sondern zuallererst als Menschen zu sehen. Ich halte viel von Servant Leadership und einer starken Vertrauenskultur, die Raum für Eigenverantwortung lässt. Wenn dann noch jede/r seine oder ihre Stärken einsetzen kann und wir kontinuierlich voneinander lernen, dann haben wir die besten Voraussetzungen, um für unsere Kunden einen richtig guten Job zu machen und sie in ihrer Mitarbeiter- und Führungskräftekommunikation wirkungsvoll zu unterstützen.

HRP: Frau Knieß, vielen Dank für das Gespräch.

(erschienen in HR Performance 2/2020)

 

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland