Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Drei Fragen an...

… Anja Popp, seit Kurzem Vice President People bei Uberall

HRP: Welche Veränderungen streben Sie bei Uberall an, speziell im HR-Bereich?

Anja Popp: Mein Ziel ist es, eine kultur- und wertegetriebene Unternehmensstruktur zu etablieren mit unseren Mitarbeitern im Mittelpunkt. Außerdem möchte ich die positiven Aspekte einer Start-up-Kultur auf HR übertragen. Mir ist es wichtig, Themen wie Performance Management, Talent Planning und Development weiterzuentwickeln. Im Recruiting setze ich auf ein internationales Inhouse-Sourcing-Team und einen flexiblen Recruiter-Leasing-Ansatz. Unser Mindset: Wir können alles probieren, nichts ist unmöglich!

HRP: Welche Tools, Apps oder Produkte sind für Sie in der Personalarbeit wichtig?

Popp: Ich plane meine Strategie nicht um Tools herum, für mich stellen sie eine Unterstützung meines Handelns dar. Heutzutage ist es wichtig, Informationen schnell und überall verfügbar zu haben. Ich denke da beispielsweise an HRM-Tools, über die Mitarbeiter via App ihre Urlaubs- oder Krankentage einreichen. Auch die Bereiche Performance Management und Recruiting sollten von passenden Tools unterstützt werden. Aktuell sichten wir einige Engagement-Plattformen, die mich aber noch überzeugen müssen.

HRP: Wie sieht für Sie die Personalarbeit zukünftig aus?

Popp: HR hat sich von einem administrativen zu einem strategischen Bereich entwickelt, der Wert schafft. Der Mensch muss dabei aber noch stärker in den Fokus rücken. HR soll als Treiber und „Wächter“ über Kultur und Werte fungieren – denn wer, wenn nicht wir, kann Verantwortung dafür übernehmen? Wir helfen, Unternehmenskultur selbstkritisch zu hinterfragen und die Werte authentisch zu leben. Was wir nicht vergessen dürfen: Kreativität! Die Personalarbeit der Zukunft muss kreativer werden, mutiger.

HRP: Frau Popp, vielen Dank für das Gespräch.

 

Noch mehr "Drei Fragen an..." gibt es hier.

Quelle: HR Performance 5/2019

 

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland