Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Top-Speaker, Hot-Topics und Beats statt Butterkeks

Mit einem völlig neuen, modernen Konzept und rund 80 Programmpunkten, bestehend aus interaktiven Vorträgen, Workshops und Talks, bietet HRocks alles, was das HR-Herz begehrt. Im Fokus des Kongresses stehen die vier wesentlichen HR-Disziplinen: Ausbildung, Recruiting, Administration und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Deutschlands führende Köpfe mischen hier mit – das Publikum erwarten Diskussionen rund um alles, was die Branche bewegt. Eine Expo mit Fachinformationen, Networking in entspannter Lounge-Atmosphäre und Entertainment runden das 360-Grad-Erlebnis ab. Was will man meHR?

Fleet Education Events, Veranstalter des neuen Networking-Highlights für die HR-Branche, gibt nun die weiteren Speaker und Vortragsinhalte bekannt:

NICOLE HEINRICH (1), Abteilungsleiterin HR & Marketing bei Otto: Sie zeigt bei HRocks anhand eines Best-Practice-Case, wie bei Otto eine digitale Führungs- und Arbeitskultur implementiert und umgesetzt wird. In ihrem interaktiven Vortrag stellt sie die Formate und Prozesse vor, die sich in der täglichen Zusammenarbeit als erfolgreich erwiesen haben.

MARKUS VÄTH (2), Gründer von humanfy und Verfasser der New-Work-Charta: Das Für und Wider der neuen Arbeitsmodelle thematisiert HR-Vordenker Markus Väth in seinem Vortrag. Der Buchautor setzt sich kritisch damit auseinander, ob New Work nur ein Hype ist oder tatsächlich eine grundsätzliche Veränderung der Arbeitswelt darstellt.

PROF. DR. H.C. JUTTA ALLMENDINGER (3), Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung: Die Bildungsexpertin legt in ihrer Keynote schonungslos offen, wie sehr das deutsche (Aus-)Bildungssystem in der Pandemie gelitten hat. Sie zeigt aber auch auf, welche Möglichkeiten Unternehmen haben, um dem Thema Ausbildung wieder einen deutlichen Push zu geben.

STEFAN SCHELLER (4), Gründer von persoblogger.de: Für ein ganzheitliches Employer Branding plädiert Stefan Scheller. Der HR-Manager spricht über die Relevanz dieser Disziplin als modernes Recruiting-Werkzeug und warum es eben mehr sein muss als nur Arbeitgeber-Werbung.

ULRIKE WINZER (5), Beraterin und Autorin: Unternehmen müssen wieder sexy werden, fordert Wirtschaftsexpertin und Personalberaterin Ulrike Winzer. Der Personalabteilung kommt hier die Schlüsselrolle zu – sie vermittelt Bewerberinnen und Bewerbern schließlich den ersten Eindruck.

CHRISTOPH KRAUSE (6), Digitalstratege und Servicerebell: Unter dem Motto #EinfachMachen beleuchtet Christoph Krause, wieso inzwischen kein Unternehmen und keine Abteilung mehr ohne Digitalisierung auskommt – auch die HR nicht. Praxisnah und anhand vieler Beispiele lässt er die Zuhörerinnen und Zuhörer an seinen Erfahrungen aus über 100 Branchen teilhaben.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 3/2021 der HR Performance.

>>> Lesen Sie hier den Artikel

 

 

Teaserfoto: © AdobeStock/smolaw11

Passende Artikel
Online-Schulung HR-Prozesse analysieren und optimieren

Prof. Dr. Wilhelm Mülder

12.05.2022 | online 18.05.2022 | Köln
696,15 €
Seminar Elektronische Personalakte

Prof. Dr. Wilhelm Mülder

12.04.2022 | Berlin 28.04.2022 | online
940,10 €