Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Die Mannschaft zusammenhalten

Corona erweist sich resistenter als gedacht. Doch es lohnt sich, zu kämpfen. Selbst, wenn es gelegentlich aussichtslos erscheint. Manche werden sagen, wer ist die KSV Holstein? Am 13.01. hat diese Fußballmannschaft, das erfolgreichste und beste Fußballteam der Welt aus dem deutschen Pokalwettbewerb geworfen. Mit dem Unternehmen Biontech steht Deutschland bei der Impfstoffentwicklung derzeit an der Weltspitze. Auf dem Weg dorthin musste die junge Firma viele Misserfolge meistern. Sie hat daraus gelernt. Die Mannschaft hat an sich geglaubt und hat zusammengehalten bis zum Schluss. Natürlich gehört auch Glück dazu. Das neue Jahr hat gerade erst begonnen. Es steckt voller Chancen, die es zu sehen und zu nutzen gilt.

Softwareanbieter blicken mit Zuversicht in das neue Jahr

Seit Jahren beobachtet und analysiert das Wirtschaftsinstitut Wolfgang Witte die HR-Softwareanbieterlandschaft (siehe Meldung unten). Für den Analysten ist klar, zu den Gewinnern der Covid-19-Krise gehören die Anbieter, die die „Digitalisierung der HR-Welt“ organisieren. In diesem Bereich lag und liegt noch immer viel brach. Aber niemand in der HR-Szene zweifelt heute noch am Sinn und Zweck der Digitalisierung der Personalarbeit. Corona hat die beste Überzeugungsarbeit geleistet. Vieles ist schon in Bewegung geraten. Die Bundesregierung erweitert die Investitionen in die Bildung. Über 10 Mrd. Euro werden dafür 2021 ausgegeben. Noch im Dezember hatte die Bundesregierung die Förderung und Sicherung von Ausbildungsplätzen ausgeweitet. Die Regierung geht mit gutem Beispiel voran. Sie investiert in die Deutsche Wirtschaft. Sie vertraut der „Mannschaft“ der Unternehmen.

Gute Stunden für HR

Da lohnt sich ein Blick weiter unten in die Meldung über die sieben HR-Trends des BPM. Wer diese Liste erfolgreich abarbeitet, wird am Ende des Jahres gewiss zu den Gewinnern gehören. Die Erkenntnisse und Lösungen werden verschieden sein, aber es führt kein Weg zum Erfolg an der Einbindung, an Teilhabe der Menschen und an einer Sozialpartnerschaft vorbei. Wir alle spüren unsere Verletzlichkeit und Schutzbedürftigkeit. Wir wissen, wie wichtig für uns und unser Überleben die Werte Diversity und Nachhaltigkeit geworden sind. Corona hat uns gezeigt, Robustheit alleine reicht nicht. Vielleicht sind die Schneefälle der letzten Tage in Spanien bereits Vorboten für ganz neue Herausforderungen. Nirgendwo in der Welt ist die HR-Software und -Servicelandschaft so vielfältig, breit und flexibel wie in Deutschland. Wer hier keine Lösung für seine HR-Herausforderungen findet, kennt den Markt noch nicht. Jetzt sind HR und die ganze Mannschaft des Unternehmens gefordert. Am Potenzial, um die Krise zu meistern, mangelt es nicht. Viel Erfolg!

Franz Langecker
Chefredakteur der HR Performance

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland