Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Aufnahme des Münchner Softwarespezialisten ATOSS in den SDAX

Die ATOSS Software AG (ISIN DE0005104400) wird heute in den SDAX der Deutsche Börse AG aufgenommen. Mit Blick auf die Aufnahmekriterien zählt ATOSS damit zu den 165 größten, im Prime Standard enthaltenen Werten. ATOSS erfüllt neben den hohen Transparenzanforderungen der Börse insbesondere auch die entscheidenden Kriterien hinsichtlich der Höhe der Marktkapitalisierung und des Handelsvolumens.

Andreas F. J. Obereder, Unternehmensgründer und Mehrheitsaktionär von ATOSS, freut sich über die Aufnahme in den SDAX: „Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von ATOSS und eine tolle Bestätigung unserer langfristig ausgerichteten Unternehmensstrategie durch die Börse. Zugleich ist es aber auch ein Ansporn, dass wir nicht nur im laufenden, 15. Rekordjahr in Folge weiter profitabel wachsen, sondern auch in Zukunft den Kurs weiter halten. Wir freuen uns unsere bereits bestehende aktive Kapitalmarktkommunikation künftig weiter fortzusetzen und die Bekanntheit von ATOSS auch bei internationalen Investoren weiter zu steigern“.

Die ATOSS Aktie, börsennotiert seit dem 21. März 2000, hat in den letzten Jahren eine sehr starke Performance gezeigt und wichtige Indizes wie den SDAX oder den DAXsubsector Software Performance Index in ihrer Entwicklung deutlich übertroffen.

Quelle: ATOSS Software AG

(Foto: AdobeStock/magann)

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland