Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Infoniqa kauft haveldata und wird deutscher Marktführer für Navision-Payroll

Die deutschen Unternehmen haveldata GmbH und Lessor GmbH (umfirmiert in haveldata west GmbH) gehören seit Jahreswechsel zu Infoniqa (www.infoniqa.com). Infoniqa zählt zu den wachstumsstärksten HR-Softwareunternehmen der DACH-Region: Mit dem Kauf der Spezialanbieter aus Brandenburg an der Havel und Ratingen wird der HR-Komplettanbieter nun zusätzlich zum deutschen Marktführer für voll in Microsoft Dynamics 365 Business Central integrierte Personalabrechnung.

Gemeinsam mit haveldata beschäftigt Infoniqa nun rund 250 Mitarbeiter an 10 Standorten in der DACH-Region. Etwa 3.500 Unternehmen mit mehr als 2,5 Mio. Anwendern setzen bei ihrer täglichen Personalarbeit auf die verschiedenen Softwarelösungen, die HR-Suite sowie Dienstleistungen von Infoniqa.

„Für unsere Kunden bedeutet das erweiterte Infoniqa-Portfolio spannende Möglichkeiten auf dem Weg zur digitalen Personalabteilung“, resümiert Christian Höher, Geschäftsführer von haveldata.

Die Lohnabrechnungslösung NAPA3 wird konsequent weiterentwickelt und ausgebaut. Dies gilt ebenso für die aktuellste haveldata-Lösung zum Employee Self Service „tESSa“ sowie für den Personalabrechnungsservice „mein-PERSONALBÜRO“. Für die NAPA3-Kunden und-Partner bedeutet der Zusammenschluss langfristig eine erhöhte Planungs- und Investitionssicherheit sowie eine breitere Auswahl an Software-Lösungen aus einer Hand.
„Infoniqa sichert sich mit der Übernahme eine Sonderstellung auf dem deutschen Markt. Wir verfügen bereits über mehrere Speziallösungen sowie mit Infoniqa ONE über eine integrierte HR-Suite, um die Anforderungen unserer Kunden punktgenau zu erfüllen. Dass wir vollintegrierte HR-Lösungen nun auch im Umfeld von Microsoft Dynamics Business Central anbieten können, macht die Angebotspalette von Infoniqa noch vielseitiger und attraktiver“, so Siegfried Milly, Vorstand und CEO von Infoniqa.

„Nach den Erfolgen der letzten Jahre nehmen wir so einen weiteren großen Meilenstein, um einer der führenden Anbieter für HR-Lösungen im deutschsprachigen Markt zu werden“, blickt Milly in die Zukunft.

Quelle: Infoniqa

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland