Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Sabas Vision einer neuen Talent Experience

Saba-Logo-neu

Vor Kurzem hat Saba seine Vision einer völlig neuen Talent Experience vorgestellt. Wie diese aussieht, erklärt Nicole Wern, Head of New Business Sales EMEA bei Saba, im Interview.

Frau Wern, wie definieren Sie Talent Experience? Was beinhaltet der Begriff für Saba?

Nicole Wern: Talent Experience umfasst ein breites Spektrum: Heutzutage müssen Arbeitgeber die Kandidatensuche, den Bewerbungsprozess, das Onboarding und auch das Talent Management als Ganzes betrachten. Arbeitgeber setzen immer stärker auf die Flexibilität ihrer Mitarbeiter, diese wiederum wünschen sich ein individuell auf ihre Bedürfnisse und Ziele zugeschnittenes Arbeitserlebnis. Eine Talent Experience, die Unternehmen attraktiv für die Talente der Zukunft macht, berücksichtigt diese Entwicklungen und bringt die Bedürfnisse beider Parteien unter einen Hut. Das schafft Saba mit seiner neuen Vision der Talent Experience.

Wie sieht diese Talent Experience aus?

Wern: Am wichtigsten ist es, Mitarbeiter gezielt einzubinden – und das gleich zu Beginn im Recruiting-Prozess. Arbeitgeber sollten die zunehmende Diversität ihrer Kandidaten und Belegschaft respektieren und eine Talent Experience bieten, die auf Vielfalt und auf die Persönlichkeit von Menschen ausgerichtet ist. Unternehmen müssen zunehmend berücksichtigen, wie ihre Talente arbeiten, lernen, sich entwickeln und letztendlich erfolgreich sein wollen. Das steigert die Einsatzbereitschaft und kommt letztlich dem Unternehmen zugute. Diesen Wandel kann nicht mehr nur die HR-Abteilung unterstützen. Das Top Management - unterstützt von den Führungskräften - muss in diesen Prozess intergriert werden. Eine Talent Experience-Strategie setzt also voraus, die Stärken und die Visionen von Kandidaten und Mitarbeiter einzubeziehen, um diese letztendlich an den Unternehmenszielen auszurichten.

Worauf kommt es außerdem an?

Wern: Arbeitgeber sollten alles daransetzen, die individuellen Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter möglichst schnell zu erkennen und sie bei der Entwicklung von Kompetenzen – auch für spätere Aufgaben – zu unterstützen. Dadurch haben Talente mehr Spaß an der Arbeit und zeigen mehr Einsatzbereitschaft. So spielen z.B. Alumni-Netzwerke spielen hier langfristig eine entscheidende Rolle:

In jeder Phase können Unternehmen aufgrund von Erfahrungen und Erlebnissen weiterempfohlen und bewertet werden. Wollen Unternehmen erfolgreich sein, müssen sie ihren Mitarbeitern deshalb ein erstklassiges Arbeitserlebnis bieten. Nur so können Bewertungsportale wie Glassdoor oder Kununu erfolgreich genutzt werden und dabei unterstützen, Bewerber auf sich aufmerksam zu machen, zu überzeugen und an sich zu binden. Mit diesem Wissen wollen wir jeden unserer Kunden zu einem guten Arbeitgeber machen, bei dem die besten Talente gerne arbeiten.

Erfahren Sie mehr zu den wichtigsten Fakten und Studien rundum Talent Experience in Sabas Experten-Guide.

Passende Artikel
Zeitschrift HR Performance
149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland